header-arbeitnehmeruberlassung

Temporäre Überlassung qualifizierter Arbeitnehmer

Zeitarbeit gilt weiterhin branchenübergreifend als das geeignete Instrument die gestiegenen Anforderungen der arbeitsteiligen Wirtschaft zu erfüllen.

Hohe Flexibilität mit enormen Auftragsspitzen und -schwankungen erfordern in hohem Maße Flexibilität, die mit starren Arbeitszeitmodellen nicht abzubilden sind. Hier bringt die Zeitarbeit als Ergänzung zum Stammpersonal die flexible Komponente mit ein.

Das Personal wird über Arbeitnehmerüberlassungsverträge an den Kunden entliehen und steht dem Auftraggeber sofort zur Verfügung, so lange er diese Unterstützung benötigt.

Im Gegensatz zu den reinen Zeitarbeitsfirmen, hat Packservice durch seine eigenen Betriebe mit Produktion die Möglichkeit, die Mitarbeiter der PS Zeitwert vor der ersten Entleihung, in unsere von logistischen Prozessen geprägte Arbeitswelt einzulernen.

Durch diese, der tatsächlichen Entleihung vorgeschalteten Schulungsmaßnahmen gelingt es uns mit hoher Treffgenauigkeit, den richtigen Mitarbeiter für Ihre Anforderungen zu finden.

Sollte es sich dagegen um ein einzelnes Gewerk handeln, das durch klar erkennbare Schnittstellen mit dem Betrieb verbunden ist, wie bspw. eine Packstraße oder eine Kommissionieranlage, können wir Ihnen auch die Übernahme dieser Gewerke im Rahmen eines Werkvertrages gem. § 631 BGB anbieten. Dann kommt nicht die Zeiteinheit, sondern ein Stückpreis zur Verrechnung.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

für Deutschland