EN FR
header-campus-konzept

Mit dem Campus-Konzept ganz nah am Kunden

Packservice erstellt auf Wunsch auch individuelle Supply-Chain-Konzepte und unterstützt seine Kunden bei Prozessoptimierungen und Outsourcing-Strategien. Eine dieser Lösungen ist das Campus-Konzept. Direkt im Warehouse des Spediteurs oder beim Markenartikelhersteller werden die Verpackungsaktivitäten durchgeführt. Packservice steuert Packmitteleinkauf, Lagerung und Co-Packing an zentraler Stelle. Der Gewinn für den Kunden bei diesem Konzept ist groß. So spart diese Lösung Transportwege und damit Kosten für LKW-Fahrten sowie die Ein- und Auslagerung der Rohware.

Noch viel entscheidender aber ist der Zeitgewinn bei diesem Konzept. So entfallen die Vorlaufzeit für den Transport der Rohware und Packmittel zum Co-Packer sowie der Transport zurück ins Zwischenlager. Durch die räumliche Nähe kann dabei außerdem sehr flexibel auf kurzfristige Auftragsänderungen reagiert werden. Das Campus-Konzept hat sich schon bei zahlreichen führenden Markenartiklern aus den Bereichen Kosmetik, Pharma und Food bewährt.